• SCHÖNE FERIEN!

          • Wir treffen uns wieder am Montag, 12. September 2022 um 07:30 im Schulhof!

            Montag, 12. 09. –  Schülergottesdient 07:45, Unterricht bis 09:30

            Dienstag, 13.09. – Unterricht bis 10:35

            Mittwoch, 14.09. – Unterricht bis 11:25

            Donnerstag, 15.09. – Wandertag bis 11:25

            Freitag, 16.09. – Unterricht bis 09:30 – Mobilitätswochenstart mit Jause (Straßenmalkreiden, Fingerabdruck, Spiele…) Ende der 1. Schulwoche um 11:25 beim neuen Sportplatz

          • Schulschluss

          • Schon wieder geht ein Schuljahr zu Ende...

            Nach einer sehr berührenden Schulmesse mit der Verabschiedung unserer "Vierteler" kam es dann zum spannendsten Teil: DIE ZEUGNISVERTEILUNG! Kinder und Lehrpersonen haben jetzt eine Pause verdient...

          • ACTION-Tag

          • Was für ein Spaß!

            Gemeinsam mit der Sportunion und dem Alperverein veranstaltet heute die Volksschule Münster mit allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern  einen Sporttag der Extraklasse! Der Wettergott meinte es gut mit uns und wir konnten uns austoben, ohne nass zu werden.

          • DANKE an unseren lieben Bürgermeister Thomas Mai

          • Heute bekamen wir Besuch von unserem Bürgermeister. Als Dank für eine erfolgreiche Müllsammelaktion durfte sich jedes Kind eine Kugel Eis, gesponsert von der Gemeinde, aussuchen. Mmmh, lecker...

          • WANDERTAG, 30.06.2022

          • Die Sonne lacht heute in Strömen!

            Kein Wunder wenn Englein reisen... :-)

            Die beiden ersten Klassen machten sich auf in den kühlen Münsterer Wald und zum Staudamm.

            Die Klasse 2a wanderten zur Ortsgrenze nach Wiesing. Die Klasse 2b suchte das Wasser beim Münsterer Wasserfall und bei der Kneipanlage.

            Die beiden dritten Klassen machten eine Zugreise ins Mittelalter auf Schloss Tratzberg und spazierten dann wieder zurück zum Bahnhof Stans.

            Die Klasse 4a startete heute mit ihren Rädern in ihre zwei Abschlusstage der Volksschule im Hochseilgarten, mit Schlauchreiten in der Ache und Übernachtung im Zelt.

            Die Klasse 4b wanderte von Kramsach aus zum Berglsteiner See und springt dann dort ins kühle Nass.

          • Schwimmen statt Turnen - 3a+3b

          • Die Drittklässler/-innen besuchten das Münsterer Schwimmbad und konnten die verschiedenen Schwimmtechniken problemlos anwenden. Sie alle hatten ganz viel Spaß miteinander.

          • Die vierten Klassen in Innsbruck

          • Am 22. Juni 2022 fuhren die beiden vierten Klassen nach Innsbruck. Das Tirol-Panorama und die Bergisel-Schanze waren die ersten beeindruckenden Stationen. Nach dem Mittagessen wurde die Altstadt besichtigt, danach ließen sich die Kinder ein Eis schmecken. 

          • Schnuppertage in der Volksschule

          • In dieser Woche besuchen uns die Kindergartenkinder, die nächstes Jahr zu uns in die Schule kommen. Die Kinder der jetzigen 1. Klassen werden in dieser Zeit zu "Hilfslehrern", um die Kindergartenkinder tatkräftig zu unterstützen. Wir freuen uns schon riesig auf unsere Tafelkratzler im Herbst :-)

          • Preisverteilungen

          • Känguru-Wettbewerb & RAIKA-Zeichenwettbewerb

            Seit langer Zeit trafen wir uns heute alle in der Aula zur Preisverteilung. Die Spannung war groß. Ganz besonders stolz sind wir auf unsere Ann-Lea von der 3a Klasse, die den 4. Platz in der Tirol-Wertung des Känguru-Wettbewerbs erreicht hat. Herzlichen Dank an Frau Maurer für die Organisation des Wettbewerbs und vielen Dank auch an die RAIKA-Münster für die tollen Preise anlässlich des Zeichenwettbewerbs.Für alle Kinder gab es fürs Mitmachen Straßenmalkreiden.

          • Die 4b-Klasse im Lechtal

          • Das Wetter spielte anfangs leider nicht so ganz mit und der Lech zeigte sich von einer ganz anderen Seite, aber die Wanderung zu diesem herrlichen Wildfluss war interessant und der Regen hörte bald auf. Wir lernten die Merkmale eines typischen Wildflusses kennen und in Gruppen wurden auf einer Schotterbank kleine Wildflüsse gebaut und getestet. Danach fuhren wir nach Reutte zur Highline 179, diese Hängebrücke ist ungefähr 114 Meter hoch und hat eine Spannweite von 406 Metern. Die Überquerung dieser Brücke war sehr aufregend. 

          • Kufstein-Aktion der 3. Klassen

          • Endlich wieder!

            Die 3. Klassen machten einen Ausflug nach Kufstein. Nach Festungsbesuch und Eisschleckerei in der Altstadt, fuhren sie mit vielen tollen Eindrücken mit dem Zug nach Hause. 

          • Juni = Monat des Schulsports

          • Das Bundesministerium schüttet heuer Förderungen für Bewegung und Sport aus, um die bewegungsarme Zeit durch Corona auszugleichen. Wir haben Frau Petra Praxmarer von Fit.Prax.is eingeladen eine Kortex-Schoolchallenge mit uns zu machen. Kortex fördert einerseits die Freude, den Spaß, den Ehrgeiz und die Motivation von Kindern und unterstützt andererseits auch ganz spezifisch die Entwicklung neuronaler Netzwerke in Körper und Kopf. Jede Klasse kommt in den Genus und zum Abschluss gibt's noch einen Wettkampf. In der letzten Schulwoche werden wir dann noch unserer beliebten ACTIONTAG durchführen mit ein paar neuen Attraktionen. Herzlichen Dank für die finanzielle Förderung dafür!

          • Radfahrübung zur Radfahrprüfung

          • Die Klima- und Energiemodellregion (KEM) Alpbachtal bot heuer erstmals kostenlose Radfahrkurse für die 4. Schulstufen an. Die Kurse wurden von Frau Renate Candlin, der Umweltschutzbeauftragen der Gemeinde Alpbach und zertifizierter Radcoach, koordiniert und auch selbst durchgeführt. Dabei stand die Selbstkontrolle über das eigene Rad im Vordergrund und so stand der heutigen Radlprüfung nichts mehr im Wege. Die Kinder legten ALLE eine sensationelle praktische Radlprüfung ab und sind jetzt stolze Besitzer von Radführerscheinen. Ein weiterer großer Schritt in die Selbständigkeit!

          • Aaron, der Adler

          • Eine "MUTMACHER"-Lesung

            Am 18. Mai 2022 veranstalteten wir an unserer Schule die Kinderbuch Mental-Lesung®„Der Adler Aaron – und das geheimnisvolle Erfolgstagebuchmit dem Autor und Mentaltrainer Mag. Jonathan Mittermair aus Oberösterreich. Mit diesem Buch und der Lesung gewannen die Kinder spielerisch mehr Selbstbewusstsein, Mut, Eigenverantwortung und Sozialkompetenz. Sie wurden inspiriert, ihre Talente und ihre Persönlichkeit positiv zu entwickeln. Sie wurden auch ermutigt ihre Träume und Ziele zu entdecken und zu verwirklichen. Der Autor zeigte dabei einfache Mentalübungen, inklusive der richtigen Anwendung des Erfolgstagebuch-Schreibens.

          • Weltmilchtag

          • Der Weltmilchtag wird einmal jährlich organisiert, um international für den Konsum von Milch zu werben. Milch soll als natürliches und gesundes Getränk weltweit und für alle Altersstufen beworben werden. Unserer Bäuerinnen organisierten deshalb zum Wochenstart eine gesunde Jause mit selbstgebackenem Brot, Butter, Käse, Radieschen und Kakao + Latella. Heute durfte ausnahmsweise mal im Schulhof gejausnet werden! Vielen Dank an Romana Zeindl und ihre fleißigen Damen!

          • Büchertisch

          • Leseförderung liegt uns besonders am Herzen. Wie wichtig die „Abenteuer im Kopf“ nach den durchlebten „Corona-Zeiten“ für Kinder im Grundschulalter sind, darüber sind wir uns alle einig. Unser Schulbuchhändler "Armütter" hat für diesen Frühling eine Buchausstellung mit einer Auswahl der schönsten 100 Bücher und Spiele für die 1. – 4. Klasse zusammengestellt. Die Kinder werden die Ausstellung mit ihren KlassenlehrerInnen besuchen und können (wenn sie dürfen!) nach Herzenslust bestellen. Außerdem steht eine WUNSCHBOX bereit, damit unsere Büchereidamen wissen, welche Bücher sie in Zukunft für die Schulbibliothek zukaufen sollen.

          • Steudltenn "Nelson, der Pinguin"

          • Am Freitag, den 06. Mai 2022 fuhren wir mit der ganzen Schule ins Zillertal zum "Steudltenn" (eine umgebaute Scheune als Theaterraum) und schauten uns das entzückende Stück "Nelson, der Pinguin" an: Ein neugieriger Pinguin begibt sich auf eine abenteuerliche Reise, um die vom Aussterben bedrohten Eisbären kennenzulernen und schließt dabei unerwartete Freundschaften. Ein sehr zeitgemäßes Stück mit Gedanken zur Klimaerwärmung und zu gesellschaftskritischen Themen - etwas philosophisch und mit viel Humor! Es war wieder ein Erlebnis! Danach gab es eine kleine Jause und dann fuhren wir mit der "Eisenschlange" und dem "Eisenbus" ins Muttertagswochenende!

          • Schönen Muttertag!

          • Für die Welt seid ihr Mamas - für eure Kinder seid ihr die Welt. 

            Lasst euch verwöhnen und feiern!!

          • MÜLL-MÜLL-MÜLL

          • Auch heuer machen wir uns wieder auf die Suche!

            Wir Volkschulkinder wollen in einem sauberen Dorf wohnen und beteiligen uns jedes Jahr an der Aktion "Sauberes Münster". Hoffentlich lernt der eine oder der andere es bald, dass Müll in den MÜLLKÜBEL gehört und nicht in die Natur!

            Unser Bürgermeister bedankt sich bei allen fleißigen Helferinnen und Helfer!